Folgen Sie Marché® auf:Folgen Sie Marché® auf:

Marché International übernimmt alle Mövenpick Restaurants in Deutschland und in der Schweiz

24.09.2009

Marché International integriert alle Mövenpick Restaurants in Deutschland und in der Schweiz in ihren Unternehmensbereich. Die Führung der Restaurants übernimmt Marché International per 1. Oktober 2009.

Um wirtschaftliche Synergien besser zu nutzen, legt die Mövenpick Holding AG ihre beiden selbständigen Unternehmensbereiche, Marché International und Mövenpick Restaurants, zusammen. Insgesamt 8 Restaurants in Deutschland und 10 in der Schweiz werden per 1. Oktober 2009 unter die Leitung von Marché International gestellt.

Oliver Altherr, CEO Marché International, freut sich auf die neuen Betriebe und die Herausforderung. «Mit den Mövenpick Restaurants können wir unsere Position in der Schweiz und Deutschland stärken. Seit Jahren führen wir unsere eigenen Betriebe von Marché International mit unserer radikalen Frische- und Qualitäts-Strategie mit grossem Erfolg. Diese Erfolgsstrategie werden wir natürlich auch bei den Mövenpick Restaurants umsetzen», so Oliver Altherr.

Für die Gäste der Mövenpick Restaurants ändert sich durch die Integration in Marché International nichts. Die Mövenpick Restaurants treten weiterhin in der bisherigen gastronomischen Form am Markt auf und bleiben bediente Restaurants. Aus strategischer Sicht setzt man auch bei den Mövenpick Restaurants auf kompromisslose Frische und Qualität.

nach oben