Folgen Sie Marché® auf:Folgen Sie Marché® auf:

Neues Konzept mit frischen Ideen: Palavrion wird zu Marché Mövenpick Zürich

20.06.2013

Das weit über die Zürcher Stadtgrenzen hinaus bekannte Mövenpick Restaurant Palavrion im Bankenviertel, das sich als Lokal für Business-Lunches und vergnügte Partys in der Palavrion Bar einen Namen gemacht hat, erhält eine neue Ausrichtung. Am 27. Juni 2013 schliessen sich vorübergehend die Türen von Restaurant und Bar, um nach dem Umbau Mitte Oktober 2013 den Vorhang zu lüften – Zürich feiert eine Premiere. Das einstige Palavrion wird seine Gäste in völlig neuer Aufmachung, mit einem innovativen Food-Konzept und unter einem neuen Namen willkommen heissen: Marché Mövenpick Zürich. Marché Mövenpick ist das neue bediente Marché Konzept für attraktive Lagen in Innenstädten.

Das Mövenpick Restaurant Palavrion ist fester Bestandteil der Zürcher Gastronomiekultur: Das Restaurant ist beliebter Treffpunkt von Geschäftsleuten, sowohl für Mittagessen als auch After-Work-Drinks, die angegliederte Palavrion Bar ist seit Jahrzehnten eine stadtbekannte Party-Location. Zu seinem 30-jährigen Jubiläum im 2013 macht nun Marché International, ein Unternehmensbereich von Mövenpick, mit dem populären Lokal in der Zürcher Innenstadt einen grossen Schritt in die Zukunft: Von Ende Juni bis Mitte Oktober realisiert Marché International hier ein neues bedientes Restaurant-Konzept – unter dem neuen Markenauftritt Marché Mövenpick.

Geniessen wie bei Freunden im Garten

Dem innovativen Konzept, das weltweit Massstäbe setzen soll, liegt eine Verschmelzung der beiden Marken «Marché» und «Mövenpick» zugrunde. Dabei bringt Marché seine bewährten Qualitäten wie schmackhafte Frische und Frontcooking ins genussvolle Mövenpick-Konzept ein – dies alles zu einem attraktiven Preis, ganz im Sinne der Mövenpick-Kultur.

Herzstück des neuartigen, bedienten Restaurants wird die offene Küche mit grossem Grill sein. Geniessen können die Gäste zarte Grilladen und saisonale Menüs, knackige Salate und frische Saftkreationen je nach Lust und Laune im Ambiente ihrer Wahl: im Restaurantteil, der an lauschig bepflanzte Höfe erinnert, an der gemütlichen Weinbar oder im eleganten Business-Bereich – perfekt für Geschäftsessen. Insgesamt wird das neue Restaurant rund 300 Personen Platz bieten.

Sich wohlfühlen steht im Zentrum, schliesslich lautet das Credo des neuen Marché Mövenpick Zürich: «Geniessen wie bei Freunden im Garten». Auch die berühmte Palavrion Bar erscheint im frischen Glanz und wird ebenfalls ab Mitte Oktober 2013 wieder für gediegene Partyabende geöffnet sein.

Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?

Das Marché Mövenpick Zürich wird der weltweit erste Vorzeigebetrieb für das neue Konzept von Marché International. Wer neugierig ist, wie das neue Restaurant an Zürichs bester Lage aussehen wird, kann schon während des Umbaus einen Blick hinter die Kulissen werfen: Ab Anfang Juli verraten Gucklöcher in der Baustellenwand an der Beethovenstrasse, was während der Renovationsarbeiten vor sich geht. Zudem füllen sich die Schaufenster laufend mit Überraschungen, die Lust auf eine Entdeckungsreise im neuen Marché Mövenpick wecken sollen.

Weitere spannende Informationen rund um den Umbau und über das neue Speise- und Getränkeangebot gibt es laufend unter: www.facebook.com/MarcheMoevenpickSchweiz

nach oben