Folgen Sie Marché® auf:Folgen Sie Marché® auf:

Marché Mosonmagyaróvár Nord – beste Raststätte Ungarns

02.06.2009

Der Preis für die beste Raststätte Ungarns wurde erstmals im Mai 2009 überreicht. Marché Mosonmagyaróvár Nord erzielte bei allen Kriterien Bestpunkte und wurde zur besten Raststätte Ungarns gekürt.

Die ungarische Zentrale für Verkehrsentwicklung hat erstmals 2009 einen Preis für den besten Dienstleister an ungarischen Autobahnen und Schnellstrassen vergeben. Ziel der Auszeichnung ist, bei den Anbietern der Autobahnraststätten das Qualitätsbewusstsein und die Kundenbetreuung zu fördern.

Marché Mosonmagyaróvár Nord an der M1 in Richtung Budapest-Wien erzielte bei der Bewertung die höchste Punktezahl und erhielt die Auszeichnung zur besten Raststätte an Ungarns Autobahnen 2009.

Zu den Kriterien der Bewertung zählten Aussehen und Zustand des Gebäudes sowie der Einrichtung. Umweltfreundlichkeit und die Beschilderung der Anlage wurden ebenso bewertet wie die Sauberkeit und das Angebot der gesamten Raststätte.

Marché® in Ungarn
Marché International hat 2008 eine Kooperationsvereinbarung mit der grössten ungarischen Mineralölgesellschaft MOL geschlossen. Seit dem Markteintritt 2008 sind fünf Marché® Raststätten an Ungarns Autobahnen eröffnet worden.

nach oben