Folgen Sie Marché® auf:Folgen Sie Marché® auf:

Marché International bringt Schweizerische Gastronomie zurück nach Toronto

25.03.2009

Marché International, ein Unternehmensbereich der Mövenpick Gruppe, eröffnet 2010 sein flag ship Marché® Restaurant in Toronto. Mittelfristig sind zehn neue Marché® Restaurants, Marché® Bistros und Marché® Natur-Bäckereien in der Millionenstadt geplant.

Essen wie auf einem Marktplatz – in diesen Genuss kommen Torontos Feinschmecker wieder ab Herbst 2010. An prominenter Lage im Stadtzentrum von Toronto entsteht das neue Marché® Restaurant für Gäste, die hohe Ansprüche an Frische und Qualität haben. Auch auf traditionell hergestelltes Brot und Backwaren in Schweizer Qualität muss Toronto nicht mehr lange verzichten: Mehrere Marché® Bistros und Marché® Natur-Bäckereien werden 2010 und 2011 an verschiedenen Standorten im Zentrum der Millionenstadt Toronto eröffnet.

Marché® kennt Kanada – Kanada kennt Marché®
Marché® hat eine wechselvolle Geschichte in Kanada. In den Jahren 1992 bis 1996 wurden in den Städten Toronto und Ottawa rund 20 Marché® Restaurants betrieben. 1996 gab Marché® das gesamte kanadische Geschäft in Lizenz ab. Im Jahr 2004 zog sich Marche®  vollständig aus dem kanadischen Markt zurück.

Ab 2010 beginnt die Wiedergeburt von Marché® in Kanada. Oliver Altherr, CEO Marché International, freut sich auf diesen wichtigen Expansionsschritt. «Wir sind überzeugt, dass wir Torontos Bevölkerung mit unserer marktfrischen Küche und unserem nach traditioneller Art hergestellten Brot bald wieder für uns gewinnen werden.» Mittelfristig plant Oliver Altherr, zehn Betriebe mit einem Umsatzvolumen von rund CAD 30 Millionen (rund CHF 30 Millionen) zu eröffnen.

nach oben