Folgen Sie Marché® auf:Folgen Sie Marché® auf:

Leipziger Auszubildende von Marché International gewinnt Azubi Award der Systemgastronomie

30.04.2012

Die Marché® Azubine Maria Herberg hat am vergangenen Freitag, den 27. April 2012, den sächsischen Azubi Award 2012 gewonnen. Die Auszubildende zur Fachfrau für Systemgastronomie aus Leipzig konnte die Jury mit ihrem Fachwissen und ihren gastronomischen Fähigkeiten überzeugen.

Unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes der Systemgastronomie e.V.  (BdS) fanden am Freitag, den 27. April 2012, die vierten sächsischen Landesmeisterschaften für Auszubildende des Berufsbildes Fachmann/-frau für Systemgastronomie statt. Bereits zum zweiten Mal in Folge konnten die Azubis von Marché International den ersten Platz für sich verbuchen: Nachdem 2011 Sebastian Hoberg aus dem Marché® Restaurant in Dresden die Nase vorn hatte, konnte in diesem Jahr Maria Herberg, Auszubildende am  Marché® Standort Zoo Leipzig, die regionale Ausbildungsmeisterschaft gewinnen. Unter den neun Finalisten waren gleich drei Azubis aus den Marché® Betrieben in Sachsen. Neben der Prüfung theoretischen Wissens galt es für die Teilnehmer/-innen auch die Warenerkennung sowie die Erstellung und Präsentation eines eigenen Gastronomiekonzeptes zu meistern. Im Praxisteil sollte anschließend die Herstellung von Fingerfood gezeigt werden.

„Ich bin sehr stolz auf unseren Marché® Nachwuchs“, so Lars Göthel, Culinary Advisor Marché International, „unsere Auszubildenden konnten nun zum zweiten Mal in Folge beweisen, dass sie zu den Besten in Sachsen gehören. Das ist nicht zuletzt auch der Verdienst unserer engagierten Ausbilder vor Ort“.

Für die Gewinnerin Maria Herberg ist der Azubi-Award nicht der erste Erfolg in ihrer Ausbildungszeit: Als eine von fünf deutschlandweit besten Azubis bei Marché International fährt sie in ihrem jetzigen 3. Lehrjahr einen Smart im Marché® Frische-Look – und das ein ganzes Jahr lang kostenlos! Und auch nach ihrer Zeit im Zoo Leipzig geht es für Maria Herberg beruflich spannend weiter: Nach den letzten Prüfungen und der abgeschlossenen Ausbildung zur Fachfrau für Systemgastronomie wird sie zum Marché® Standort Kanada wechseln – der erste Schritt in eine erfolgreiche Karriere bei Marché International.

Ausbildungsprogramm bei Marché International
Die abwechslungsreiche Ausbildung zum Fachmann/-frau für System-gastronomie dauert bei Marché International drei Jahre. Interne Beförderungen werden dabei aktiv unterstützt. Eine systemgastronomische Ausbildung bei Marché® öffnet den Auszubildenden Möglichkeiten zu interessanten Positionen – auch international. Darüber hinaus werden die besten fünf Azubis des 3. Lehrjahrs mit einem Smart belohnt.

Mehr Informationen zu Marché International, offenen Ausbildungsstellen und Karriere-Chancen unter www.marche-restaurants.com.

nach oben