Folgen Sie Marché® auf:Folgen Sie Marché® auf:

Aus Marché Mövenpick Zürich wird Palavrion Grill: Das urbane Grillerlebnis

17.04.2015

Das Marché Mövenpick Zürich an der Beethovenstrasse in Zürich kehrt zurück zu seinen Wurzeln und tritt ab sofort mit neuem und zugleich altbekanntem Namen auf: Palavrion. Das Angebot im Palavrion Grill setzt noch stärker als bisher auf sein Herzstück, den Flammengrill, wo zarte, auf den Punkt gegarte Grillspezialitäten vor den Augen des Gastes zubereitet werden. Erfrischende Cocktails und Partys gibt es nach wie vor in der bekannten Palavrion Bar.

Das im Herbst 2013 eröffnete Marché Mövenpick Zürich besinnt sich sei-ner Herkunft und empfängt seine Gäste ab sofort wieder als Palavrion. Der Namenswechsel hat in erster Linie mit dem Verkauf der Schweizer Ver-kehrsgastronomie von Mövenpick an Coop im Januar 2014 zu tun, in dessen Zusammenhang auch die Marché-Markenrechte für die Schweiz veräussert wurden. Zudem bietet sich die Rückkehr zum Namen Palavrion an, da der Standort lange Zeit weit über Zürich hinaus unter diesem Namen bekannt war und das neue Konzept «Palavrion Grill» viele Parallelen zum Ursprungskonzept des früheren Palavrion aufweist: Frontcooking, ein vorteilhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis, ein unkompliziertes Gastronomie-Erlebnis sowie eine leichte, frische und neuzeitliche Küche.

Grill neu interpretiert: leicht und schnell
Im Palavrion Grill ist der Name Programm: Der Flammengrill steht sowohl räumlich als auch kulinarisch im Zentrum. Hier werden Fleisch, Fisch und Gemüse, welches wenn möglich aus der Region stammt, direkt vor den Augen des Gastes zubereitet. Dabei kommt eine spezielle Garmethode zum Einsatz, die es so nur im Palavrion Grill gibt: Das Fleisch wird im Niedertemperatur-Garverfahren auf den Punkt langsam gegart und erst kurz vor dem Servieren zwei Minuten auf dem Flammengrill grilliert – so gibt es in kürzester Zeit den echten Grillgeschmack. Das Fleisch weist eine Topqualität auf und ist saftig und zart. Die Beilagen – Salatkreationen so-wie Gemüse vom Grill, wenig Kohlenhydrate – und hausgemachten Saucen auf Frucht- und Gemüsebasis können von den Gästen individuell zu-sammengestellt werden. Gewürzt wird mediterran leicht mit Meersalz, schwarzem Pfeffer, frischen Kräutern, Olivenöl und Zitronensaft. Daneben gibt es auf der Speisekarte hauchdünne rechteckige Gourmet-Pizzas, die auch zu den kulinarischen Highlights gehören. Weine werden zu den Ladenverkaufspreisen der Mövenpick Weinkeller zuzüglich eines Zapfengelds von 25 CHF ausgeschenkt. Doch egal ob Rindssteak, Felchenfilet oder Spargel: Der neue Palavrion Grill im Herzen von Zürich verwöhnt mit hochwertigen, wenn immer möglich regionalen Speisen zu einem sehr fairen Preis. 

Unkomplizierte Genuss-Atmosphäre
Die Ausstattung des Palavrion Grill ist unkompliziert und trendig. Die ver-schieden gestalteten Sitzbereiche bieten sowohl für den gesunden und schnellen Lunch, für das genussvolle Nachtessen bei einem guten Glas Wein mit Freunden als auch für den Familienbrunch am Wochenende im-mer das passende Ambiente. Auch die legendäre Palavrion Bar ist ganztägig geöffnet und steht für Frühstück, Lunch, After-Work-Drinks und von Donnerstag bis Samstag für angesagte Partys offen.

nach oben